Geocaching Event

Geocaching Event bei Camping Schrader Hannover


Donnerstag 21. November um 18 Uhr

Neue Wege finden bei einem der ältesten Geschäfte Hannovers!

Camping Schrader lädt ein zur digitalen Schatzsuche

Kaum zu glauben aber wahr - in Hannover sind täglich hunderte Menschen auf der Suche nach Schätzen. Diese Schätze heißen "Geocaches" und werden mit dem Smartphone aufgespürt. Darin ist nicht etwa Gold sondern meist nur ein Logbuch, in welches sich die Finder eintragen können.

Über 6.000 solcher Caches gibt es in der Region. Einige im Wald, einige auf Inseln, einige entlang von Fahrrad- oder Wanderwegen. Die Schatzsucher müssen also gut ausgestattet sein. Outdoor-Equipment, Zelte, Schuhe, Taschenlampen usw. gehören zur Standardausrüstung der Cacher.

Fündig werden sie bei Camping Schrader. Der Familienbetrieb bietet seit 128 Jahren umfangreiche Beratung und hochwertige Produkte für Naturliebhaber. 

Im Schaufenster in der Herschelstraße findet sich neben den Ausstellungsstücken aber auch noch ein Geocache. Dieser ist in kurzer Zeit zum beliebtesten Cache der Stadt geworden und zog bereits Tausende Spieler hierher.

Grund genug, dieses Thema erneut aufzugreifen!

Am 21.11. wird es daher für alle interessierten Kunden und Besucher einen kostenfreien Geocaching-Einführungskurs bei Camping Schrader geben. Los geht es nach Ladenschluss um 18:00 Uhr. Daniel Pflieger, Inhaber der Geocaching-Agentur Geheimpunkt GmbH wird auf unterhaltsame Art und Weise kurzweilig in das Hobby einführen. Nach der theoretischen Einweisung geht es natürlich in die Praxis. Das heißt in diesem Fall: nach draußen! Ca. 8 abwechslungsreiche Geocaches werden gemeinsam gesucht und gelöst.

Die notwendige Ausrüstung wird leihweise zur Verfügung gestellt.

Voraussetzung für die Teilnahme:

normale Grundfitness und ein internetfähiges Smartphone!

Anmelden kann man sich unter info@camping-schrader.de

5 Geocaches in 30 seconds